Das Label «Friendly Work Space» (FWS) ist das Qualitätssiegel für Schweizer Unternehmen, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erfolgreich eingeführt haben. SWICA hat den FWS-Auszeichnungsprozess im 2018 erneut erfolgreich durchlaufen und den Wert gar nochmals verbessert.

Ein FWS-Betrieb erfüllt einen hohen Qualitätsanspruch hinsichtlich dem BGM, das in seiner Unternehmensstrategie eingebettet und in die Managementprozesse integriert ist. Diese Unternehmen haben optimale betriebliche Rahmenbedingungen für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden geschaffen. Denn deren Wohlbefinden und Gesundheit bilden die Grundlage, um ihren Arbeitsalltag effizient zu gestalten.

Schweizweit profitieren derzeit insgesamt 251 000 Arbeitnehmende (+10% gegenüber 2017) von gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen. Immer mehr Unternehmenskunden erkennen den Wettbewerbsvorteil mit dem Label FWS, das darüber hinaus die Einzigartigkeit als attraktiver Arbeitgeber oder als «Employer of Choice» unterstreicht. Gerade für die junge aufstrebende Generation könnte das Label über kurz oder lang zum fixen Auswahlkriterium bei potenziellen Arbeitgebern gehören.

Der Weg zur FWS-Zertifizierung

SWICA begleitet den Kunden durch den ganzen Prozess bis zur Zertifizierung des FWS-Labels. Zunächst überprüft SWICA in einer IST-Analyse, welche Voraussetzungen des Unternehmenskunden bereits erfüllt sind, wo Optimierungspotenzial besteht oder was gänzlich noch fehlt.

Die Analyse setzt sich aus zehn Bereichen mit jeweils drei Fragen zusammen. Fragen sind beispielsweise: «Bietet Ihre Firma den Mitarbeitenden ergonomische Arbeitsplätze an?» «Haben Ihre Mitarbeitenden Perspektiven, um sich zu entwickeln oder aufzusteigen?» Bei den Antworten ist entscheidend, welche Massnahmen umgesetzt sind und welche Bedeutung diese für das Unternehmen haben.

Anhand der Auswertung zeigt sich rasch, wo der Kunde momentan steht. Ist er bereits so weit, dass SWICA den Weg zur Zertifizierung erfolgreich mit ihm durchlaufen kann? Oder braucht es noch ein bis zwei Jahre, bis sein BGM dahingehend optimiert ist? Anschliessend erhält der Kunde von unserem BGM-Spezialisten ein umfassendes Konzept, welche Massnahmen noch umgesetzt werden müssen, um die spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.