Erkrankungen des Bewegungsapparats zählen zu den häufigsten Gründen für Ausfälle von Mitarbeitenden. Dabei sind unspezifische Rückenschmerzen weit verbreitet. In einer rund 15-minütigen Untersuchung lässt sich der Rücken computergestützt vermessen.

Rückenschmerzen können die Lebensqualität erheblich einschränken. Eine sorgfältige individuelle Vermessung der Wirbelsäule ist eine wichtige Grundlage, um die Ursachen herauszufinden. Auf dieser Basis kann die optimale Behandlung gegen die spezifischen Schmerzen festgelegt werden.

SWICA-Fachexperten für medizinische Check-ups bieten eine rund 15-minütige Untersuchung mit der MediMouse an, einem Schweizer Analysegerät. Dabei wird die computergestützte MediMouse von Hand langsam entlang der Wirbelsäule geführt, um die Form sowie die Beweglichkeit der Wirbelsäule und der Wirbelsegmente zu vermessen.

Rücken in 15 Minuten digital vermessen

Die MediMouse zeichnet die Länge und die Kontur der Wirbelsäule mittels Lichtreflexion auf. Diese gemessenen Werte werden über Bluetooth auf einen Computer übertragen. Die zugehörige Software wertet daraufhin sämtliche Informationen wie die Rückenlänge, die relative Position inklusive Winkeldaten der einzelnen Wirbelkörper sowie die Beckenstellung aus.

Massgeschneiderte Empfehlungen für einen gesunden Rücken

Die genauen und visualisierbaren Untersuchungsergebnisse können für erforderliche Behandlungen und Therapien herangezogen werden. In der anschliessenden persönlichen Beratung erhält der Mitarbeitende massgeschneiderte Vorschläge, um seine Rückengesundheit nachhaltig zu verbessern.

Impulsreferat «Rücken-Check»

Das Unternehmen kann zusätzlich zu einer Vermessung des Rückens das Impulsreferat «Rücken-Check» buchen, das sich dem Thema Prävention widmet. Dabei lernen die Mitarbeitenden allgemeine Lösungsansätze und Übungen für einen gesunden Rücken kennen. Das Modul «Rücken-Check» lässt sich aber auch mit weiteren SWICA-Angeboten wie Ergonomie, Entspannung, Ernährung oder Bewegung gut kombinieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.