Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) von SWICA hat zum Ziel, Absentismus und Präsentismus vorzubeugen, Gesundheitspotenziale zu stärken und das Wohlbefinden von Mitarbeitenden zu verbessern. Es vereint alle Massnahmen, um krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten zu vermeiden oder zu vermindern. BGM beinhaltet drei Bereiche:

Leistungsmanagement
Bei krankheits- oder unfallbedingten Absenzen begleitet SWICA die Fälle während der Arbeitsunfähigkeit des Mitarbeitenden.

Care Management
Das Care Management betreut erkrankte und verunfallte Versicherte, um sie wieder nachhaltig in den gewohnten Arbeitsprozess einzugliedern.

Präventionsmanagement
Das Präventionsmanagement umfasst alle Massnahmen, um die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern sowie Absenzen zu verhindern.