Versicherungen für Expats

SWICA bietet international tätigen Unternehmen massgeschneiderte Versicherungslösungen für ins Ausland entsandte Mitarbeitende (Expats). Diese umfassen hervorragende Leistungen und volle Freizügigkeit bei der Rückkehr in die Schweiz.

Dank der engen Zusammenarbeit zwischen SWICA und Globality Health profitieren internationale Unternehmen mit einem Kollektivvertrag von der attraktiven Versicherungslösung Globality CoGenio für entsandte Mitarbeitende (Expats) und die sie begleitenden Familienangehörigen. Das Angebot gilt auch für Mitarbeitende aus einem Drittstaat, die ausserhalb der Schweiz arbeiten und den Status als Entsandte haben. Globality CoGenio entspricht der privaten oder halbprivaten Spitalzusatzversicherung sowie den ambulanten Zusatzversicherungen von SWICA. Die Expats haben damit weltweit freien Zugang zu Spitzenmedizin.

Versicherungen für Expats

Übertritt ohne Gesundheitsprüfung
Bei Rückkehr in die Schweiz können Expats ohne erneute Gesundheitsprüfung mit gleicher Versicherungsdeckung zu SWICA übertreten. Auch die Karenzfrist bei Schwangerschaft entfällt. Diese Freizügigkeit gilt auch für rückkehrende Mitarbeitende, die vor ihrem Auslandaufenthalt nicht bei SWICA versichert waren.

Topservice auf jedem Kontinent

Globality Health setzt auf Qualität und Kundennähe, unabhängig von den geografischen Gegebenheiten. Als Teil der Münchener Rück-Gruppe unterhält Globality ein dichtes internationales Netzwerk mit mehr als 5000 Assistance- und Servicepartnern an 26 Standorten auf allen Kontinenten.

SWICA bietet Unternehmen ihre vorteilhaften Dienstleistungspakete für Expats auch in Zusammenarbeit mit anderen Versicherungspartnern an, beispielsweise mit Cigna International.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.