Die Schweizer Kochnationalmannschaften glänzen an internationalen Wettbewerben mit ihrem Können. SWICA unterstützt sie als Hauptsponsor und beweist damit viel Engagement für die Gastrobranche. Nächstes gemeinsames Projekt: Die WM 2022.

An der Kocholympiade zu Beginn des vergangenen Jahres in Stuttgart mit mehr als 2000 Köchen aus 70 Ländern holte sich die Schweizer Juniorenmannschaft in der Gesamtwertung Bronze. Für die Köche und eine Köchin der «erwachsenen» Nationalmannschaft gab es zudem Topplätze in Einzeldisziplinen. Beide Teams gehören zu den besten Equipen der Welt. Sie wurden vom Schweizer Kochverband gegründet, um das Ansehen des Kochberufs national und international zu fördern.

Im Gegensatz zu anderen Spitzenteams arbeiten alle Mitglieder der Schweizer Kochnationalmannschaften in Betrieben und engagieren sich in ihrer Freizeit für die Wettbewerbe. Neben Herzblut und kulinarischem Können der Teilnehmer braucht die Vorbereitung auf Grossanlässe Unterstützung durch Sponsoren.

Langjährige Zusammenarbeit geht weiter

Seit 2013 unterstützt SWICA als Hauptsponsor die Schweizer Kochnationalmannschaft und das Juniorenteam. .«Für SWICA als starker Gesundheitspartner der Hotel & Gastro Union ist es eine Herzensangelegenheit, dass der Kochverband Talente fördern und so die Zukunft der Branche auf hohem Niveau sichern kann», sagt Marco Scalabrin, Leiter Key Account Services. Und Reto Walther, Geschäftsführer Schweizer Kochverband fügt hinzu: «Wir sind sehr stolz auf die langjährige Zusammenarbeit mit SWICA und freuen uns auf die kommenden Jahre. Für unsere Teams ist die Gesundheit und somit auch eine ausgewogene Ernährung ein wichtiger Aspekt in der Ausgestaltung unserer Wettkampfgerichte. Die Rezepte unserer Teammitglieder, die für SWICA ausgearbeitet werden, sollen dazu beitragen, dass feine und gesunde Gerichte zu Hause nachgekocht werden können.» Hier gehts zum Rezept-Video.

Aktuell bereiten sich die zehn Köche der Kochnationalmannschaft und die acht Mitglieder der Junioren-Kochnationalmannschaft des Schweizer Kochverbandes auf die Weltmeisterschaft 2022 in Luxembourg vor. Dabei entwickeln die Teams Menüs nach den Vorgaben der Veranstalter und üben sich in Präzision – nicht nur beim Anbraten von Fleisch oder Anrichten von Desserts, sondern auch bei der Menge und Präsentation.

SWICA bietet massgeschneiderte Branchenlösung

Hohe Qualitätsstandards gelten auch für SWICA. Als erfahrener Branchenspezialist und Marktleader in der Krankentaggeld- und Unfallversicherung für das Gastgewerbe und die Hotellerie bietet die Gesundheitsorganisation der Branche eine auf ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnittene Versicherungslösung. Mit Dienstleistungen rund um die Gesundheitsvorsorge erhalten die Mitglieder der Hotel & Gastro Union die Zutaten für einen ganzheitlichen Versicherungsschutz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.